4 open postdoc positions

4 open postdoc positions

October 9, 2023

 Stellenausschreibung: 4 PostDoc Positionen

Am Earth Observation Research (EOR) Cluster am Institut für Geographie und Geologie der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg sind zum Frühjahr vier Stellen zu besetzen als Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in Im Rahmen eines Forschungsprojekts zum klimatischen Wandel in Bayern, suchen wir – vorbehaltlich der Projektförderung – vier hoch motivierte Bewerber:innen mit Master-Abschluss, oder Promotion

 

Geeignete Kandidat:innen verfügen über umfangreiche Fachkenntnisse aus den Bereichen der Fernerkundung, Geodatenverarbeitung, Geographie und/oder Modellierung für folgende Themenbereiche:

  • Ernteertragsschätzung und Wasserrückhalt in der Landwirtschaft
  • Charakterisierung forstlicher Standorteigenschaften
  • Räumlich hochaufgelöste Modellierung des Bodenwasserhaushalts
  • Herausforderungen des Klimawandels im urbanen Raum

Die frühzeitige Erkennung von Klimaveränderungen und deren Folgen, sowie die Entwicklung von Anpassungsstrategien unter Einbeziehung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Konsequenzen, gehören zu den Schlüsselthemen unserer Zeit. Ihre Aufgabe wird es sein anhand von Satellitendaten und Archivdaten und deren Analyse sowie der Modellierung, die räumlichen und zeitlichen Folgen des Klimawandels in den terrestrischen Systemen in ihrer historischen Entwicklung zu verstehen, heutige Änderungen zu beobachten und zukünftige wahrscheinliche Entwicklungen zu prognostizieren.

Ein starkes Interesse und die Bereitschaft, interdisziplinäre Ansätze anzuwenden und Lücken zwischen Erdbeobachtung und physikalischen und/oder semi-empirischen Modellen zu schließen, sind erforderlich. Darüber hinaus sind die Bereitschaft, eng mit behördlichen Vertretern zu kooperieren, sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und die Fähigkeit, Forschungsberichte und Veröffentlichungen zu verfassen, gewünscht.
Wir bieten ein anregendes Forschungsumfeld in einem interdisziplinären, dynamischen und internationalen Forschungsteam am EOR Cluster und dem Institut für Geographie und Geologie der JMU Würzburg in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Die Stelle ist mit Start des Projekts im Frühjahr 2024 (voraussichtlich 01. März 2024) zunächst für eine Dauer von 4 Jahren (vorbehaltlich der Projektförderung) zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L, teilzeitfähig).

Die JMU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Interessierte Bewerber senden ihre Bewerbungsunterlagen als Gesamt-PDF mit Anschreiben, Lebenslauf und allen weiteren erforderlichen Zeugnissen per E-Mail bis zum 15. November 2023 an eo-contact@uni-wuerzburg.de. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung die Kennnummer „EO4CAM“ an.

Fragen richten Sie bitte an: Earth Observation Research Cluster (https://www.geographie.uni-wuerzburg.de/erdbeobachtung/), eo-contact@uni-wuerzburg.de, www.earth-observation.org

you may also like:

New staff member Luisa Pflumm

New staff member Luisa Pflumm

Luisa Pflumm joined the Earth Observation Research Cluster in May 2024 as part of the EcoGlob project and is working with the UAS team in the context of remote sensing for biodiversity and nature conservation. She received her Bachelor's degree in Geography from the...

New team member: Ása Dögg Adalsteinsdottir

New team member: Ása Dögg Adalsteinsdottir

Ása Dögg Adalsteinsdottir joined the Earth Observation Research Cluster in May 2024 as a member of the EO4CAM project team. After earning a bachelor's degree in geography from the University of Iceland, she moved to Germany to study in our EAGLE master's program. She...

NEW TEAM MEMBER: CHRISTIAN SCHÄFER

NEW TEAM MEMBER: CHRISTIAN SCHÄFER

Christian Schäfer joined the EO4CAM project in May 2024. He received his Master's degree in 2017 from Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU), focusing on GIS-based synthesis of transboundary soil maps. During his work in the JMU BigData@Geo project, he enhanced...

GGW talk on geodata, mobility and social media

GGW talk on geodata, mobility and social media

On Monday the 13th of May our PhD students Ariane Droin and Johannes Mast were holding a talk at the Geographische Gesellschaft Würzburg organised by the Fachschaft Geographie about 'Geodaten, Mobilität und soziale Medien. Big data und die lokale Perspektive der...

NetCDA kick-off workshop

NetCDA kick-off workshop

Yesterday, on May 16th, the partners of the project "European Academic Network for Capacity Development in Climate Change Adaptations in Africa" (NetCDA) met to jointly and officially kick-off their project. The NetCDA team at the University of Würzburg invited all...